Hauptinhalt

Auftakt Folge #4 | Aufschwung im Ferienort Schöneck

Unsere Heimat hat viel zu bieten – so auch Schöneck im Vogtland mit seinen vielfältigen Angeboten für Familien, Aktivurlauber und Naturliebhaber! Im Frühjahr 2020 stand auch hier der Tourismus still. Doch in den Sommermonaten konnte das Gästeminus wieder stark reduziert werden.

Durch die Corona-Pandemie hat sich unser Urlaubsverhalten geändert. Urlaub in Deutschland und in Sachsen wird in Zukunft noch beliebter. Schöneck ist da das ideale Reiseziel für jede Saison! Mit seiner Bike- und Skiwelt ist der Ort beispielhaft in Sachsen für den nachhaltigen Ganzjahrestourismus.

Unterstützungen für den Tourismus - vor und während der Corona-Pandemie

Damit Regionen wie Schöneck sich auch mittelfristig großer Beliebtheit erfreuen, fördert der Freistaat Sachsen unter anderem das touristische Marketing der Regionen vor Ort und deren weitere Entwicklung mit 4,4 Mio. EUR im Jahr 2020. Weiterhin erhält die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) unter anderem für überregionale touristische Marketingmaßnahmen 7 Mio. EUR.

In der Corona-Krise hat das Tourismusministerium zusätzliche 2,9 Millionen Euro an die sächsischen Tourismusregionen bereitgestellt. Damit sollen die unterschiedlichen Regionen neue Tourismusprojekte und Ideen für die Zeit nach Corona voranbringen. Zudem erhalten die sächsischen Welterberegionen Muskauer Park und die Montanregion Erzgebirge zusätzlich eine Million Euro wird aus den Coronabewältigungsfonds.

 

Reiselust bekommen?

zurück zum Seitenanfang